Buchmesse Frankfurt


Für FILU, Archiv der Zeichner, bauten wir ein ganzes Forum aus Pappe – mit offenem Rundtempel und einem richtigen Amphitheater, auf dessen Stufen die Besucher den Lesungen lauschen konnten.

Rund 300 qm hatten wir zur Verfügung – eine tolle Gelegenheit, um endlich die Dinge zu bauen, für die sonst kein Platz ist außer in der Phantasie. Zu verdanken haben wir diese wunderbare Spinnerei Michael Etter.
Das Forum wird heute noch benutzt.